Hofgarten Weinfest

Weingut Staatlicher Hofkeller WürzburgIm barocken fürstbischöflichen Hofgarten der Würzburger Residenz findet jährlich eines der schönsten Würzburger Weinfeste statt. Die Sitzgelegenheiten sind unter einer Baumallee positioniert. Während des Weinfestes bleibt ein Teil des Hofgartens zur Begehung auch Abends geöffnet. Man Lustwandelt also bei einem leckeren Glas Wein durch den historischen Garten des Weltkulturerbes Würzburger Residenz und genießt die einmalige Atmosphäre. Die Weine für das Weinfest stammen außschließlich vom Staatlichen Hofkeller. Die Auswahl umfasst nur einen kleinen Teil des Sortiments des Weinguts, bietet aber auch für Dauergäste Abwechslung und Qualität. An einer Sektbar können auch die prickelnden Erzeugnisse des Staatlichen Hofkellers genossen werden. Der Sektstand gilt nebenbei auch immer als Treff der Würzburger Szene. Unmittelbar neben dem Hofgarten Weinfest Würzburg Alleeweltberühmten Weinkeller unter der Residenz können auf dem Weinfest die traditionsreichen Weine also auch im Freien genossen werden.

Für die kulinarische Untermalung des Weins tragen die Residenzgaststätten Verantwortung. Diese grenzen unmittelbar an das Weinfest an und haben natürlich auch für Besucher geöffnet.In einem großen Zelt werden verschiedenste fränkische Klassiker neben internationalen Spezialitäten zur Selbstbedienung angeboten. Am Platz wird man von netten Servicekräften mit Kleinigkeiten zum Wein, wie Brezeln und Käse, versorgt. Neben dem Mozartfest ist das Hofgarten Weinfest eine der Hofgarten Weinfest Würzburg Nachtgrößten Veranstaltungen im Areal der Würzburger Residenz und lockt jährlich zahlreiche Besucher an. Nur was würde der Fürstbischof wohl sagen, wenn er von dem Treiben in seinem schönen Garten wüßte?

Veranstalter:

Staatlicher Hofkeller
Residenzplatz 3
97070 Würzburg
www.hofkeller.de

Öffnungszeiten:

Ausschank täglich von 15.00 bis 23.00 Uhr

2 Kommentare

  1. Antonia Versl-Machbert

    Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich möchte gerne einen Tisch am Hofgarten-Weinfest 2016 reservieren, und zwar am 5.Juli ab 17.30 Uhr, und zwar auf den Namen St.-Ursula-Schule. Ist dies möglich?
    Mit freundlichen Grüßen Antonia Versl-Machbert

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*