Würzburger Rebsorten Weißwein

Würzburger Rebsorten

Weingüter Würzburg Rotwein Die Stadt Würzburg unterscheidet sich in den Anteilen der dort angepflanzten Würzburger Rebsorten etwas vom übrigen Franken. Dies liegt an verschiedenen Umweltfaktoren, hat wohl aber auch historische Gründe. Auf einen Würzburger Stein darf eben nicht jedes Pflänzchen. Trotzdem ist nahezu die gesamte Palette in Franken verbreiteter Rebsorten im Anbau und auch für Franken exotische Rebsorten finden lokal und bei Besuchern guten Anklang. Die besonderen Böden der Würzburger Weinlagen unterstützen manche Reben bei der Ausprägung besonderer Geschmacksnoten, die ihres Gleichen suchen.

Weißwein mit Tradition

Weißwein BocksbeutelDer größte Anteil fränkischer Weine sind Weissweine. In Würzburg dürfte der Anteil weißer Weine noch höher liegen als im übrigen Franken. Dies ist zum einen historisch bedingt, zum anderen eignen sich die meisten Böden und Lagen besser für Trauben wie Silvaner oder Riesling. Insbesondere im Würzburger Stein, sind diese für eine ausgesprochene Mineralität berühmt. Weitere Rebsorten sind Müller-Thurgau, Gewürztraminer, Weißer Burgunder, Grauer Burgunder, Scheurebe, Bacchus und Chardonnay. Der Rieslaner wächst in Würzburg ebenfalls und wird meist für edelsüße Sptizengewächse verarbeitet. Abgerundet wird die Rebenvielfalt durch Sauvignon Blanc, Huxelrebe, Albalonga und Kerner.

Rotwein mit Charakter

Rebsorten Rotwein MagnumDas Sortiment roter Würzburger Rebsorten wird hauptsächlich von Spätburgunder (Pinot Noir) und Domina bestritten. Der Spätburgunder stellt hohe Ansprüche an Klima und Boden. Der Pinot bringt vorzügliche und elegante Weine, bei gleichzeitig starkem Körper hervor. Die Domina steht für opulente und fruchtige Weine mit auffälliger Farbe von dunklen Beeren und Kirschen. Erste Winzer bauen auch Sorten wie Merlot im Weinberg an. Das Ergebnis kann sich sehen und trinken lassen. Weitere rote Reben sind Frühburgunder, Portugieser, Regent und Blaufränkisch.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*