Bacchus

Die Rebsorte Bacchus entstand durch die Kreuzung von Silvaner, Riesling und Müller-Thurgau. Sie trägt den Namen des römischen Gott des Weines Bacchus. Alle die im trockenen Franken nach einer etwas lieblicheren Rebsorte suchen, dürfen beim Bacchus zugreifen. Bei sachgemäßem An- und Ausbau ist keine Limonade zu befürchten, sondern ein vollmundiger fruchtiger Wein mit bekömmlicher Säure für höchsten Trinkgenuss.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*