Weißer Burgunder

Weißer Burgunder

Der weiße Burgunder ist eine Mutation des Grauburgunders aus der Familie der Burgunderweine. Der Wein des weißen Burgunders besticht durch eine angenehme spritzige Säure bei unaufdringlichem Aroma. Oft unter biologischem Säureabbau ausgebaut, entwickelt er die typischen Burgunderaromen. Neben den Fruchtaromen von Apfel, Aprikose, Mango oder Ananas finden sich buttrige und milchige Töne.

Im Sommer eignen sich frische Weißburgunder als spritziger Trinkwein aber auch als Essensbegleiter. Leichte Weißburgunder zu Spargel und kräftigere zu Fisch, Pasta, Geflügel oder Merresfrüchten.

Hinterlasse eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *

*